Vorläufige, nicht-amtliche Wahlergebnisse

Liebe Psychos,

die jährlichen Wahlen sind vorbei und ihr habt eure Vertreter*innen gewählt! 
Die ersten nicht-amtlichen Ergebnisse sind da – demnach sieht der Studierendenrat in der nächsten Legislaturperiode wie folgt aus:

Grüne Hochschulgruppe Tübingen (GHG): 6 Sitze (+ 1 Senator*in)
Fachschaftenvollversammlung – Liste der Fachschaften (FSVV): 3 Sitze (+ 1 Senator*in) 
Juso-HSG Tübingen: 2 Sitze (+ 1 Senator*in)
Ring Christlich-Demokratischer Studenten RCDS Tübingen: 2 Sitze (+ 1 Senator*in)
Liberale Hochschulgruppe LHG Tübingen: 2 Sitze 
[’solid].SDS Tübingen: 1 Sitz
Unabhängige Liste Fachschaft Jura Tübingen – ULF: 1 Sitz

Die Wahlbeteiligung lag bei 11,7 %.

Alles findet ihr auch nochmal ausführlicher hier: https://uni-tuebingen.de/einrichtungen/verwaltung/i-universitaetsentwicklung-struktur-und-recht/abteilung-2-struktur-und-gremien/gremienwahlen-2019/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.